Die Flächenstadt Solingen ...

... hat verschiedene Märkte. Diese sollen ja auch nicht allzu weit vom jeweiligen Wohnort entfernt sein. Und da die Klingenstadt nun einem „zersiedelt“ und eine der im Verhältnis zur Einwohnerzahl größten Städte Deutschlands ist, existieren traditionell seit jeher Märkte in den Stadtteilen, die früher einmal selbständige Städte waren.

Es gibt gar keinen Zweifel, am beliebtesten sind die Markthändler, die fröhlich sind und mit guter Laune verkaufen – und Produkte, die einen „anlachen"
Es gibt gar keinen Zweifel, am beliebtesten sind die Markthändler, die fröhlich sind und mit guter Laune verkaufen – und Produkte, die einen „anlachen"

MÄRKTE HABEN VIELE FUNKTIONEN

• Treffpunkt

• Nahversorgung

• regionale und spezielle Anbieter

• saisonale Produkte und Angebote

• Erlebnisraum Stadt


Köstliches aus der Region • Spezielles aus aller Welt • Frische & Qualität zuverlässig dauerhaft • Bedienung & Beratung stets individuell • handwerkliche Produkte • Auswahl ohne weite Wege • Faire Preise für gute Waren • Solides zu günstigen Preisen • Beständige Sortimente • Saisonale Angebote • Direktvermarktung vom Erzeuger • Traditionsunternehmen mit gutem Ruf • Persönliche Garantie für Güte

„Wochenmärkte sind ein Gegenentwurf zu anonymen Supermärkten“ (Herbert Ferres)